Die Hamburgiade ist das Multisportevent für die Metropolregion Hamburg, organisiert vom Hamburger Betriebssportverband.

Die Idee zur „Hamburgiade“ entstand direkt im Anschluss an das Olympia-Referendum im November 2015. Der Grundsatz des Events: „Wir setzen das, was wir ansonsten das komplette Jahr über anbieten, einmal pro Jahr in kompakter Form über zwei bis drei Wochen um.”

Ein wichtiger Bestandteil der Philosophie der Hamburgiade Multisport Games ist es, klassische Team- und Traditionssportarten mit Trendsport und niedrigschwelligen Angeboten zu mischen, sodass jeder Hamburger Arbeitnehmer für sich und seine Kollegen die passende Sportart findet. Alle Teilnehmenden erhalten im Nachgang die Möglichkeit, ihren Lieblingssport ganzjährig über passende Angebote des BSV auszuüben.

Simply enter your keyword and we will help you find what you need.

What are you looking for?

Good things happen when you narrow your focus
Welcome to Conference

Write us on info@evently.com

Follow Us

Mitmachen beim Plan International Kilometerzähler!

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr geht der Kilometerzähler unseres Charity-Partners Plan International ab dem 12. September in eine neue Runde. Bis zum Welt-Mädchentag am 11. Oktober wollen wir für Gleichberechtigung symbolisch einmal um die Welt gehen und gemeinsam 40.075 Kilometer und entsprechend 40.075 Euro an Spenden für Gleichberechtigung sammeln. Ob zu Fuß, auf dem Rad oder im Wasser – jeder Kilometer und jeder Euro zählt.

Wir wünschen uns eine Welt, in der Mädchen und Jungen die gleichen Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben haben. Alle Erlöse gehen an direkt in den Plan International Mädchen-Fonds, der weltweit Hilfsprojekte für Mädchen und junge Frauen fördert. Setzt ein starkes Zeichen – für eine Welt ohne Frühverheiratung, fehlende Bildung und sexuelle Gewalt –eine Welt mit gleichen Chancen für alle.

„Die weltweit noch immer ungleiche Behandlung von Mädchen und Jungen, von Frauen und Männern, stellt nach wie vor ein Problem dar, auf dass man unbedingt aufmerksam machen muss“, so Bernd Meyer, Präsident des Betriebssportverbandes Hamburg e.V. „Daher ist es uns ein Anliegen, diese hervorragende und kreative Aktion unseres Charity-Partners Plan International zu unterstützen und unseren Mitgliedern wie auch allen Hamburgiade Teilnehmern und -Teilnehmerinnen ans Herz zu legen.“

Wie werden Spenden gesammelt?

Mit der Anmeldung erstellt jede/r Teilnehmende eine eigene Aktionsseite, mit der er/sie Kilometer zählen, Spenden sammeln und auf den Welt-Mädchentag aufmerksam machen kann.

Die Kilometer können manuell eingetragen oder automatisch von der Tracking-App Strava übernommen werden. Jede/r Teilnehmende kann die eigene Aktionsseite ganz einfach per Link mit Freund*innen, Bekannten oder der Familie teilen und diese um Spenden für unser gemeinsames Ziel bitten. Die Spenden können direkt über die Aktionsseite geleistet werden und fließen zu 100 % in den Mädchen-Fonds. Egal wer, wo und wie – jeder Kilometer zählt für unser gemeinsames Ziel. Die Kilometer werden vom 12. September bis zum Welt-Mädchentag am 11. Oktober gesammelt.

Jetzt anmelden unter www.plan.de/kilometerzaehler

Weitere Informationen zur Aktion Plan International Kilometerzähler gibt es HIER!