Good things happen when you narrow your focus
Welcome to Conference

Write us on info@evently.com

Follow Us

Hamburgiade Multisport Games 2022 steigen im Juni! Jetzt schon anmelden!

Bereits zum siebten Mal finden in diesem Jahr die Hamburgiade Multisport Games – powered by DAK-Gesundheit statt. Auch diesmal planen die Organisatoren vom Betriebssportverband Hamburg für den Zeitraum vom 10. bis zum 19. Juni 2022 ein ebenso buntes wie vielfältiges Programm mit rund 30 verschiedenen Sportarten – von Basketball bis Wikingerschach – an unterschiedlichen Veranstaltungsorten in und um Hamburg, in denen sich Betriebssportler und Betriebssportlerinnen jedes Alters und jeder Leistungsklasse um die Medaillen und für ihr Unternehmen mit der Konkurrenz messen können. Der Anmeldeprozess über www.hamburgiade.info ist ab sofort gestartet.

„Es bleibt auch unter den nach wie vor angespannten Pandemie-Bedingungen dabei: Wir als BSV Hamburg möchten nicht nur möglichst viele Hamburgerinnen und Hamburger dazu ermutigen, sich sportlich zu betätigen und damit Gutes für ihre Gesundheit zu tun. Wir möchten denjenigen Sportlerinnen und Sportlern mit den Hamburgiade Multisport Games auch eine Plattform bieten, sich auf ihrem sportlichen Niveau mit Gleichgesinnten in den direkten Wettbewerb begeben zu können“, so BSV-Präsident Bernd Meyer. „Wir hoffen, dass sich unter den gegebenen Rahmenbedingungen und vor dem Hintergrund einer fortschreitenden ‚Normalisierung‘ der Lage auch wieder mehr Unternehmen in der Lage sehen, ihre Mitarbeitenden bei der Hamburgiade an den Start zu schicken“, ergänzt Organisationschef Alexander Jamil.

Einer der Hotspots der Hamburgiade Multisport Games – powered by DAK-Gesundheit wird erneut der moderne und weitläufige Sportpark Wendenstraße in der City Süd sein. Dort steigen schon zum Auftakt der Hamburgiade 2022 am 10. Juni mehrere verschiedene Sportarten wie zum Beispiel Streetball, das Urban Water Race im Stand Up Paddling, Speedklettern, Crossboccia, Wikingerschach und noch einige mehr.

Ebenfalls wieder ein zentraler Anlaufpunkt bei der Hamburgiade ist der wundervoll gelegene Inselpark in Wilhelmsburg. In der dortigen Schwimmhalle finden am 12. Juni nicht nur die diesjährigen Schwimmwettbewerbe statt, sondern am gleichen Tag auch weitere Wettkämpfe wie das Bouldern in der Nordwandhalle oder Disc-Golf.

Selbstverständlich nicht fehlen darf auch in diesem Jahr Hamburgs einziger Indoor-Triathlon, der wieder bei Hamburgiade-Partner Fitness First im Sportclub Stephansplatz stattfinden wird. Am 18. Februar können die Teilnehmer*innen dann wieder zeigen, wie fit und vielseitig sie sind.

Und auch in diesem Jahr legt die Hamburgiade großen Wert auf das Thema Inklusion. Gleich in mehreren Wettbewerben besteht auch für sportlich Aktive mit einer körperlichen oder geistigen Einschränkung die Möglichkeit, sich mit anderen zu messen. So sind etwa Floorball, Blindentennis, Fechten, Darts, Tischtennis und Wikingerschach ausdrücklich auch als inklusive Wettbewerbe vorgesehen.

Anmeldung ab sofort über Hamburgiade-Website

Schon jetzt können sich interessierte Sportlerinnen und Sportler für die ersten Wettbewerbe anmelden. In den nächsten Wochen wird das Angebot an Sportarten allerdings noch sukzessive ergänzt. Die Anmeldung für die Hamburgiade 2022 findet erneut über die neue Hamburgiade-Website statt. Auf www.hamburgiade.info finden sich, wie gewohnt, alle relevanten Informationen zu den Veranstaltungen und dazu ein unkompliziertes, transparentes und vor allem gut geschütztes Anmelde- und Teilnehmermanagement-System.

2G gilt für alle Wettbewerbe Wie es sich nach wie vor gehört, wird natürlich auch im Rahmen der Hamburgiade Company Games größter Wert auf die notwendigen Corona-Schutzmaßnahmen gelegt. Das im Veranstaltungszeitraum geltenden Hygienekonzept bezieht sich dabei auf die aktuelle „Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV 2 in der Freien und Hansestadt Hamburg“. Es gilt generell eine 2G-Pflicht. Das Hygienekonzept findet sich auch auf der Veranstaltungswebsite.

(Foto: shutterstock)