Good things happen when you narrow your focus
Welcome to Conference

Write us on info@evently.com

Follow Us

Sehr gutes Networking auf Messe Zukunft Personal Nord

In dieser Woche (3./4. Mai) war der BSV Hamburg wieder auf der Messe Zukunft Personal Nord mit einem Stand vertreten und kam so endlich wieder in direkten und persönlichen Kontakt zu Kunden, Partnern und interessierten Messe-Besucher*innen aus dem Bereich Human Ressources. Auch die Hamburgiade Multisport Games waren dort durchgängig Thema.

„Für eine Messe in diesen nach wie vor von Corona beeinflussten Zeiten war die ZP Nord ziemlich gut besucht. Und wir haben sehr gemerkt, wie wichtig doch der persönliche Kontakt ist nach dieser langen Zeit, wo das oft nur digital möglich war“, so BGM-Experte Jan Winter. „Wir konnten an diesen beiden Tagen einige gute Gespräche führen mit Kunden und möglichen künftigen Kooperationspartnern. Auch einige Betriebssportvertreter waren am Stand und haben sich informiert.“

Das eine oder andere Projekt mit neuen Partnern könnte schon bald umgesetzt werden. Die Firma Stryve etwa wird sich und seine Produkte aus dem Bereich Sport und Gesundheit womöglich schon bei der Hamburgiade präsentieren und damit eine Zusammenarbeit starten.

Jan Winter hat darüber hinaus Vorträge auf der Messe gehalten – zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement in Unternehmen im Allgemeinen, und er berichtete von Best-Practise-Beispielen wie etwa der Porsche Health Week. Dazu bewarb Winter die Hamburgiade Multisport Games als attraktive Plattform, mit niedrigschwelligen Sportangeboten in den Betriebssport einzusteigen beziehungsweise auf den Geschmack zu kommen. Darüber hinaus gehörte zum BSV-Stand eine Active Area, wo Besucherinnen und Besucher das eine oder andere sportliche Hamburgiade-Angebot ausprobieren konnten.

Fazit: Insgesamt eine für den BSV durchaus lohnenswerte Veranstaltung mit guten Möglichkeiten des persönlichen Networkings, was hoffentlich im Nachgang noch die eine oder andere Kooperation oder Projekt nach sich zieht. „Es auch gut war zu sehen, wo nach zwei Jahren Pandemie die Entwicklungen hingehen, sowohl was Kunden wünschen, aber auch, was in den Bereichen Personal und betriebliche Gesundheit passiert – und, dass der BSV auf diese Entwicklungen gut eingestellt ist.“

Darüber hinaus, so unterstreicht Jan Winter, erneut wurde deutlich, wie gut Veranstaltungen in Präsenz funktionieren. Und er machte damit deutlich, dass der BSV auch neben den Hamburgiade Multisport Games in den nächsten Wochen und Monaten wieder verstärkt auf Events vor Ort setzt. So werde zum Beispiel Mitte Juni das Hamburger Jobcenter mit mehreren hundert Mitarbeiter*innen an der Wendenstraße zu einer großen Veranstaltung erwartet.