Infos

Die Hamburgiade ist das Multisportevent für die Metropolregion Hamburg, organisiert vom Hamburger Betriebssportverband.

Die Idee zur „Hamburgiade“ entstand direkt im Anschluss an das Olympia-Referendum im November 2015. Der Grundsatz des Events: „Wir setzen das, was wir ansonsten das komplette Jahr über anbieten, einmal pro Jahr in kompakter Form über zwei bis drei Wochen um.”

Ein wichtiger Bestandteil der Philosophie der Hamburgiade Multisport Games ist es, klassische Team- und Traditionssportarten mit Trendsport und niedrigschwelligen Angeboten zu mischen, sodass jeder Hamburger Arbeitnehmer für sich und seine Kollegen die passende Sportart findet. Alle Teilnehmenden erhalten im Nachgang die Möglichkeit, ihren Lieblingssport ganzjährig über passende Angebote des BSV auszuüben.

Simply enter your keyword and we will help you find what you need.

What are you looking for?

Good things happen when you narrow your focus
Welcome to Conference

Write us on info@evently.com

Follow Us

Auch die Handelskammer Hamburg trommelt für die Hamburgiade

Die Hamburgiade Multisport Games sind nicht nur eine sehr bunte und vielfältige Veranstaltung für aktive Betriebssportler, die sich mit Gleichgesinnten und Menschen, die sich an sportlicher Bewegung erfreuen, in den Wettbewerb zu treten. Zugleich bietet das Multisportevent auch für Unternehmen aus der Metropolregion eine ideale Plattform sich mit niedrigschwelligen Sportangeboten den Themen Betriebssport und betriebliche Gesundheit zu nähern und vielleicht auch auf den Geschmack zu kommen, durch Sportangebote im Unternehmen einen wichtigen Mehrwert für die Mitarbeitenden zu schaffen.

Auch aus diesem Grund rührt Hamburgiade-Medienpartner „Hamburger Wirtschaft“ eifrig die Werbetrommel für die Hamburgiade bei den Unternehmen in der Metropolregion Hamburg. Auf dem neuen Online-Portal der Handelskammer finden sich die wichtigsten Infos zum Multisportevent.

HIER GEHT’S ZUM BEITRAG AUF DEM PORTAL DER HANDELSKAMMER

„Wir freuen uns über diese Kooperation und darauf, dass möglichst viele Hamburger Unternehmen die Hamburgiade für sich nutzen oder Kolleg*innen dazu anhalten, es einfach mal ausprobieren – sei es, um die Mitarbeitenden fit, gesund und damit leistungsfähig zu behalten oder für ein attraktives Teambuilding. Wir freuen uns jedenfalls über jeden, der bei der Hamburgiade dabei ist“, so Organisationschef Alexander Jamil von der BSV Servicegesellschaft.